Dachreinigung

Warum sollte man eine Dachreinigung überhaupt durchführen?

Wenn sich Grünbewuchs etwas mehr ausgebreitet hat, hält er das Dach feucht und bildet die Grundlage für immer mehr Moose, Algen und Pflanzen. Das Regenwasser kann nicht mehr richtig abfliessen.

 

 

 

Moose, Schimmelpilze und Flechten auf Ihrem Dach beginnen, die Schutzschicht auf Ihren Ziegeln nach und

nach aufzulösen. Die Moose speichern Wasser und geben diese Feuchtigkeit permanent an den Untergrund weiter.

 

 

 

Ist die Schutzschicht erst einmal angegriffen, kann Wasser eindringen. Und dann sind Ihre Dachziegel der ideale

Kandidat für Risse und Absprengungen.

 

 

 

Und natürlich optische Gründe: Moos, Flechten und andere Pflanzen auf dem Dach lassen das Haus ungepflegt wirken.

Sie stören das Gesamtbild Ihres Hauses und lassen den Wiederverkaufswert sinken.

 

 

 

Die maschinelle Dachreinigung

Sie  ist auch Grundvoraussetzung für eine haltbare Dachbeschichtung. Der Untergrund muss sauber und tragfähig sein – sonst hält

keine Farbe!

 

Um Ihr Dach von Schmutz und Grünbewuchs zu befreien, arbeiten wir mit speziellen Kärcher-Höchstdruckreinigern. Durch den

hohen Druck wird der alte, schon angegriffene Originalschutz natürlich noch mehr entfernt. Deswegen sollte ein verwittertes Dach

nach einer maschinellen Hausdachreinigung unbedingt eine neue Dachversiegelung oder eine neue Imprägnierung erhalten.

 

 

 

Maschinelle Dachreinigung mit Höchstdruck-Reinigern.

 

 

 

 Ne ISO A-Clean:

        Moos &

        Algenbekämpfung


francais
english
italiano